Winterfeuer 2020

Obwohl der Wettergott es in diesem Jahr mit uns etwas besser meinte, musste er doch für einen kurzes Gastspiel etwas Regen zum Bootshaus schicken. Davon ließen sich jedoch rund 60 Vereinsmitglieder im Alter von 2 bis über 70 Jahren nicht abschrecken und plauderten vergnügt auf dem ersten Treffen der Faltbootgilde im neuen Jahr.

Mit Glühwein und Apfel-Punsch wurde auf das neue Jahr angestoßen, das Kuchenbuffet bog sich wieder einmal unter vielen Köstlichkeiten.

Magischer Anziehungspunkt wie immer: Das Lagerfeuer. Knisternd und prasselnd verbreitete es eine warme Gemütlichkeit bis die Dämmerung das Winterfeuer 2020 gegen 17 Uhr beendete.

Vielen Dank an alle helfenden Hände und fleißigen Bäcker!

Kommentare sind geschlossen.

Bautagebuch
Folge NICHT diesem Link. Ansonsten wird Dir der weitere Zugang zu dieser Seite verweigert.