Gütersloher Sommer 2013 – Eine gelungene Veranstaltung

Viele Benefizaktionen liegen hinter uns, viele Helfer haben immer tatkräftig diese Aktionen unterstützt. Die Helfer-Liste für unser traditionelles Sommerfest war indes besonders lang. Denn bei „unserem“ Sommerfest zu helfen ist Ehrensache. So rückten auch Mitglieder aus anderen Städten an, um gemeinsam das Sommerfest bei strahlendem Sonnenschein zu genießen.
Ohne Paddeln kann man sich natürlich unser Sommerfest nicht vorstellen, aber in diesem Jahr gesellten sich zu den bekannten Kajaks und Canadiern auch einige Spaßboote des Kanu-Verbandes: Sit-on-top-Boote, das legendäre und vor allem von den Kindern begehrte „Crokoyak“ und der neuste Trendsport aus den USA „Stand up Paddling“,
 eine spannende neue Sportart, die den ganzen Körper trainiert. Unser Topo-Duo schaffte es auch in diesem Jahr nicht aufs Wasser: Er wurde wieder zu beliebten Bootsschaukel für Kinder umfunktioniert. Die jüngeren Kinder (und zum Ende hin auch die sehr großen Kinder) vergnügten sich vor allem auf dem großen Luftkissen, und wer dort noch nicht genug springen konnte wagte sich auf das in diesem Jahr erstmalig aufgebaute Qurater Tramp. Mit Klettergurt gesichert konnten Sprünge in mehrere Meter Höhe gemacht werden, einige Artisten vervollständigten ihre Luftsprünge mit diversen Salti, ob nun vorwärts oder rückwärts, gehockt oder gestreckt. Das so viel Action Hunger macht, wundert sicher keinen: So hatten die Damen von der Kuchentheke und auch die Grill-und-Pommes-Mannschaft reichlich zu tun.
Die Vereinsmitglieder erhielten von den Besuchern viel Zuspruch und aufmunternde Worte, vielen Dank an alle Helfer für ihren unermüdlichen Einsatz!

Kommentare sind geschlossen.

Bautagebuch
Folge NICHT diesem Link. Ansonsten wird Dir der weitere Zugang zu dieser Seite verweigert.