Brückenbauarbeiten an A30 bis 2010 – betrifft die Werre und die Else im Bereich Kirchlengern und Löhne

Vom Bezirk-10 und Rio Negro erreichte uns folgende Info zu Bauarbeiten, die den Freizeitsport auf Werre und Else betreffen:

Ab dem 06.06.2017 starten Bauarbeiten (Abriss und Sanierung) der beiden Autobahnbrücken zwischen Umtragestelle am Entenhof und Elsemündung und nach dem Kastenwehr hinter der Elsemündung.

Die Baustellen betreffen die Streckenabschnitte von Herford nach Löhne auf der Werre und die Strecke von Kirchlengern bis Löhne auf Else und Werre.

Voraussichtliches Bauende dieser Maßnahmen soll in 2020 sein.

Die Brückenbauwerke werden abgesichert, sodass ein Befahren ohne Umtragen für Kanuten weiterhin möglich ist.

Allerdings ist hierfür extrem wichtig einen Tag bevor Ihr Touren auf diesen Streckenabschnitten habt, dem Bauleiter der Maßnahme von Straßen NRW (Thomas Mahnke) eine E-Mail zu schreiben, in dem Ihr Ihm die ungefähre Zeit der Befahrung mit Kajaks und Kanadiern mitteilt.

Da bei einigen Bauphasen die Bauarbeiten während einer Durchfahrt unterbrochen werden müssen, um ein sicheres und reibungsloses Durchfahren zu gewährleisten, ist das Versenden dieser Mail wirklich wichtig.

Kommentare sind geschlossen.

Bautagebuch
Folge NICHT diesem Link. Ansonsten wird Dir der weitere Zugang zu dieser Seite verweigert.