Rintelner Eisfahrt 2017

Am 09.12. fand die diesjährige Eisfahrt auf der Weser statt. Die Wetterprognose zeigte bereits am Vortag das es wohl Schnee, Regen und Wind (Windstärke 3-4 und Böen bis Windstärke 6) geben wird.

Früh am Morgen des Samstags führte, trotz der widrigen Wetterprognose, der Weg von 12 Kanuten der Gütersloher Faltbootgilde über die verschneite A2 und verschneite Landstraßen bis nach Hameln.

Dort war es eisig kalt und so wurden schnell die Paddelsachen angezogen und es ging nach dem obligatorischen Gruppenfoto mit den Kajaks auf die Weser. Der Fluß hatte ordentlich Hochwasser, was sich auf die Fließgeschwindigkeit auswirkte. Allerdings war der Wind absolut gegen uns und daher wurde zeitweise die Fließgeschindigkeit durch den Gegenwind zu 100% aufgehoben.

An der Fähre in Großenwieden war dann Zwischenstop, bevor es weiter in Richtung Hameln ging. Am Ende der Tour hatte man sich durch Regen, Schnee, Hagel, Sturmböen gekämpft. Trotz der widrigen Umstände wird das nicht die letzte Teilnahme an der Eisfahrt gewesen sein. Wir freuen uns schon auf den Dezember 2018!

 

Kommentare sind geschlossen.

Bautagebuch
Folge NICHT diesem Link. Ansonsten wird Dir der weitere Zugang zu dieser Seite verweigert.