Traditionelles Zeltlager am Bootshaus

Von Freitagabend bis Pfingstmontag war die Wiese des Bootshauses wieder von Zelten und Wohnwagen besetzt.

Tagsüber wurde auf den Flüssen in der näheren Umgebung gepaddelt.

Auf der Lippe haben sich am Samstag sowie Sonntag jeweils 15 Leute mit ihren Booten sportlich betätigt. An den Stromschnellen wurde fleißig geübt und bei den Pausen neue Kraft getankt.

Pfingstmontag ging es mit 6 Leuten auf die Ems. Gestartet sind wir am Bootshaus und es ging bis zur Hüttingsmühle. Hier erwartete uns ein abenteuerlicher Ausstieg mit erfolgreichen Kletteraktionen der Boote, da sich am Ausstieg eine Baustelle befand. Aber selbst dieses ließ uns nicht den Spaß verderben.

Am Bootshaus gab es in den Abendstunden geselliges Beisammensein beim Grillen und am Lagerfeuer. Jung und Alt hatten gemeinsam viel Spaß und haben ein schönes Pfingstwochenende verbracht.

Kommentare sind geschlossen.

Bautagebuch
Folge NICHT diesem Link. Ansonsten wird Dir der weitere Zugang zu dieser Seite verweigert.