Familienzeltlager am Bootshaus

Bei traumhaftem Wetter trafen sich die GFG-Familien zum gemeinsamen Zeltlager am Bootshaus. Klönen und paddeln stand für die Erwachsenen auf dem Programm, während die Kinder in der paddelfreien Zeit die Umflut, den Wald und die Ems unsicher machten.

Neben dem bewährten Lagerfeuer war die Tour von Rheda zum Bootshaus das Highlight: Vom den Booten aus ließen sich wieder Libellen, Enten und Vögel aus nächster Nähe beobachten. Nach der Tour lockte die Ems zu Abkühlung für Groß und Klein. Auch das anschließende Gewitter mit heftigem Landregen konnte die Stimmung nicht trüben: Die Kids bauten sich im Clubraum eine gemütliche Ecke und kicherten um die Wette. Worüber? Das konnten wir leider nicht herausfinden… Dank Sonnenschirm und Plane wurde totz leichtem Regen das Stockbrot und die Marshmallows noch über dem Lagerfeuer gegrillt bevor die Kids sich spät in die Schlafsäcke kuschelten.

Kommentare sind geschlossen.

Bautagebuch
Folge NICHT diesem Link. Ansonsten wird Dir der weitere Zugang zu dieser Seite verweigert.