Neujahrstreffen am 13. Januar 2019 war gut besucht

Trotz des Dauerregens war das Neujahrstreffen am Bootshaus gut besucht. Bei Glühwein, Kinderpunsch, Kaffee und Gebäck wurde gefachsimpelt und Pläne geschmiedet. Etwas Feuer gab es vor dem Bootshaus natürlich auch, um sich daran zu wärmen.

Trockenes Winterwetter wäre zwar deutlich schöner gewesen um Zeit am Feuer zu verbringen, aber das klappt vielleicht beim nächsten Winterfeuer im Januar 2020 wieder.

Kommentare sind geschlossen.

Bautagebuch
Folge NICHT diesem Link. Ansonsten wird Dir der weitere Zugang zu dieser Seite verweigert.